Zeiterfassung für Mitarbeiter

Hier befinden Sie sich:
Übersicht zur Zeiterfassung

In der Zeiterfassung werden Ihnen Ihre gesamten Zeiteinträge angezeigt. Zeiteinträge werden automatisch durch das Ein- und Ausstempeln am Zeitterminal erstellt. Sie haben die Möglichkeit, bestehende Zeiteinträge zu bearbeiten. Klicken Sie dazu in der Spalte Aktionen auf das ‚Stift‘-Symbol. Nachdem Sie einen Eintrag bearbeitet haben, befindet sich in dieser Spalte ein ‚Informations‘-Symbol, welches Ihnen anzeigt, ob Ihre Änderungen noch nicht bestätigt, genehmigt oder abgelehnt wurden.

Übersicht zu den Aktionen
Der Admin muss dazu das Bearbeiten von Zeiteinträgen freigegeben haben.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit Zeiteinträge hinzuzufügen. Klicken Sie auf ‚Eintrag Hinzufügen‘, öffnet sich eine Maske.

Maske zum Hinzufügen von Zeiteinträgen

Sollten Sie mehreren Standorten und/oder Berufsfeldern zugeteilt sein, wählen Sie das gewünschte für den Zeiteintrag aus. Gleiches gilt für die Tätigkeiten. Das Datum, die Anfangs- und Endzeit sowie die Pausenzeiten müssen ebenfalls angepasst werden. Als Mitarbeiter müssen Sie stets einen Grund für die Bearbeitung oder Erstellung eines Zeiteintrages angeben.

Nach dem Hinzufügen wird der Zeiteintrag nicht direkt gespeichert, sondern der Antrag muss zunächst vom Administrator bearbeitet werden. Erst wenn dieser den Antrag angenommen hat, wird der Eintrag in der Zeiterfassung gespeichert.

Der Admin muss das Hinzufügen von Zeiteinträgen freigegeben haben.